Vertraute Themen für Deine Zielgruppe!

Eine Geschichte wirkt dann, wenn Deinem Publikum mindestens ein Detail vertraut ist. Wenn jemand begeisterter Bergsteiger ist, lässt er sich leichter von Geschichten über Bergtouren begeistern als von Geschichten, die auf hoher See spielen.
Je mehr Details Du in Deine Geschichte einbaust, die Deinem Publikum vertraut sind, umso leichter findet es den Zugang zu Deinen Geschichten.
In der Marketingsprache heißt das Zielgruppenanalyse. Im Storytelling suchst Du am besten nach Gemeinsamkeiten zwischen Dir und Deiner Zielgruppe, um die richtigen Geschichten zu finden. Achte immer darauf: Dein Publikum spürt, ob die Gemeinsamkeit echt oder für Marketingzwecke konstruiert ist.